Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Leuchtweitenregulierung - Beleuchtung - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Leuchtweitenregulierung

Manuelle Ausführung

Manuelle Ausführung


Um die Leuchtweitenregulierung entsprechend der Anzahl der Insassen und dem zugeladenen Gewicht im Laderaum einzustellen, drehen Sie das Stellrad.

Um so größer die Zahl auf dem Stellrad ist, desto kürzer ist die Leuchtweite der Scheinwerfer. Stellen Sie die Leuchtweite immer ordnungsgemäß ein, damit andere Verkehrsteilnehmer nicht geblendet werden.

In der folgenden Tabelle sind Beispiele für ordnungsgemäße Schalterstellungen aufgeführt. Für Beladungszustände, die hier nicht aufgeführt sind, drehen Sie das Stellrad in eine Stellung, die einem aufgeführten Beispiel am nächsten kommt.

Manuelle Ausführung


Automatikausführung

Passt die Höhe des Scheinwerferlichtkegels automatisch an die Zuladung (Anzahl der Insassen und mitgeführtes Gepäck) an. Sorgt unter verschiedenen Bedingungen für einen korrekt ausgerichteten Scheinwerferlichtkegel.

VORSICHT Für den Fall, dass das System trotz hoher Zuladung nicht funktioniert oder der Scheinwerferkegel zu hoch oder tief steht, empfehlen wir, das System in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt inspizieren zu lassen.

Versuchen Sie nicht, die Verkabelung zu prüfen oder auszutauschen.

    Tagesfahrlicht
    Das Tagesfahrlicht (DRL) erleichtert es anderen Verkehrsteilnehmern, Ihr Fahrzeug tagsüber von vorn zu erkennen. Das Tagesfahrlicht kann unter vielen verschiedenen Fahrbedingungen sehr hilfr ...

    AFLS (Adaptive Front Lighting System, Adaptivscheinwerfer)
    Anhand des Lenkeinschlags und der Fahrgeschwindigkeit sorgt das AFLS für ein möglichst breites Blickfeld, indem das System die Scheinwerfer schwenkt. Drehen Sie den Schalter bei la ...

    Andere Materialien:

    Motorölspezifikation und Motorölfüllmenge
    Nähere Angaben zu den Service-Intervallen finden Sie im Serviceplan und „Rat und Tat“, Kapitel „Motoröl“. Bei allen Motorölen handelt es sich um so genannte Mehrbereichs-Leichtlauföle. Fahrzeuge mit LongLife Service Fahrzeuge ohne LongLife Service ...

    Fernbedienung/Smartkey
    Türen lassen sich mit der Fernbedienung oder dem Smartkey ver- und entriegeln.  Die Türen lassen sich ver- und entriegeln, indem Sie die Taste des Außengriffs einer vorderen Tür drücken, während Sie den Smartkey bei sich tragen (Fahrzeuge mit ...

    Einführung
    Ihr Fahrzeug ist die intelligente Verbindung von zukunftsweisender Technik, Sicherheit, Umweltfreundlichkeit und Wirtschaftlichkeit. Mit dieser Betriebsanleitung erhalten Sie alle Informationen, die Sie für den sicheren und effizienten Betrieb Ihres Fahrzeugs benötigen. Informieren S ...

    Kategorien



    © 2011-2020 Copyright www.cautos.org 0.0182