Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen - Wartungsplan - Wartung - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen

Hyundai i30 / Hyundai i30 Betriebsanleitung / Wartung / Wartungsplan / Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen

Die nachstehend aufgeführten Wartungsarbeiten müssen häufiger durchgeführt werden, wenn das Fahrzeug hauptsächlich unter erschwerten Bedingungen genutzt wird.

Entnehmen Sie die jeweiligen Wartungsintervalle der nachstehenden Tabelle.

R : Ersetzen oder wechseln I : Prüfen und bei Bedarf einstellen, korrigieren, reinigen oder ersetzen

Wartungsplan für erschwerte einsatzbedingungen


*1 :Wenn das empfohlene Öl nicht verfügbar ist, sind Motoröl und Motorölfilter alle 7.500 km oder alle 6 Monate (MPI-Motoren) bzw. alle 5.000 km oder alle 6 Monate (GDI-Motoren) zu wechseln bzw. zu ersetzen.

*2 :Wenn das empfohlene Öl nicht verfügbar ist, sind Motoröl und Motorölfilter alle 10,000 km oder 6 Monate zu ersetzen.

ERSCHWERTE EINSATZBEDINGUNGEN

ERSCHWERTE EINSATZBEDINGUNGEN


A : Häufiger Kurzstreckenbetrieb B : Übermäßige Leerlaufphasen C : Fahren auf staubigen und unbefestigten Straßen D : Fahren in Gebieten, wo Salz oder andere korrosive Materialien verwendet werden oder bei sehr niedrigen Temperaturen E : Fahren in sandigen Gebieten F : Über 50% dichter Stadtverkehr bei Temperaturen über 32C.

G : Fahren im Gebirge.

H : Anhängerbetrieb I : Einsatz als Streifenwagen, Taxi, Leihwagen oder Abschleppwagen
J : Fahren bei sehr kalter Witterung K : Fahrgeschwindigkeiten über 170 km/h L : Häufiges Fahren im Stopp-and-go-Verkehr

    Standard-wartungsplan (fortsetzung)
    30.000 km oder 24 Monate Luftfiltereinsatz prüfen  Kältemittel/Kompressor der Klimaanlage prüfen (ausstattungsabhängig)  Batteriezustand prüfen  Bre ...

    Erläuterung der positionen, die gewartet werden müssen
    Motoröl und Ölfilter Motoröl und Motorölfilter müssen in den im Wartungsplan vorgeschriebenen Intervallen ersetzt werden. Wenn das Fahrzeug unter erschwerten Einsatzbeding ...

    Andere Materialien:

    Adaptive Fahrwerksregelung (DCC)
    Gilt für Fahrzeuge: mit adaptiver Fahrwerksregelung (DCC) Beschreibung Durch die adaptive Fahrwerksregelung wird die Charakteristik der Fahrwerksdämpfung ständig an die Fahrbahnbeschaffenheit und die jeweilige Fahrsituation (z. B. Bremsen, Lenken) angepasst und bietet dadurch st ...

    Platzieren Sie keine Kinderrückhaltesysteme auf dem Beifahrersitz
    Für Kleinkinder und Babys müssen Kindersitze bzw. Babyschalen verwendet werden. Dieser Kindersitz oder die Babyschale muss die adäquate Größe für das jeweilige Kind haben und er muss gemäß den Herstellerhinweisen eingebaut werden. Aus Sicherheit ...

    Motorhaube öffnen
    Ziehen Sie den Entriegelungshebel, um die Motorhaube zu entriegeln. Die Haube sollte sich um ein kleines Stück anheben. VORSICHT Öffnen Sie die Haube, nachdem Sie auf ebenem Untergrund den Motor abgestellt, den Wählhebel in die Parkstellung "P" (Auto ...

    Kategorien



    В© 2011-2022 Copyright www.cautos.org 0.0042