Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Mit der Fernbedienung - Scharfstellen - Diebstahlwarnanlage - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Mit der Fernbedienung

Parken Sie das Fahrzeug und stellen Sie den Motor ab. Stellen Sie die Anlage wie folgt scharf:

  1. Stellen Sie den Motor ab und ziehen Sie den Zündschlüssel aus dem Zündschloss.
  2. Vergewissern Sie sich, dass alle Türen, die Motorhaube und die Heckklappe geschlossen und verriegelt sind.
  3. Verriegeln Sie die Türen, indem Sie die Verriegelungstaste auf der Fernbedienung drücken.

    Nach den obigen Schritten leuchten einmal kurz die Warnblinker auf und zeigen damit an, dass die Anlage scharfgestellt ist.

    Falls eine Tür oder die Heckklappe oder die Motorhaube offen bleibt, leuchten die Blinkleuchten nicht kurz auf und die Diebstahlwarnanlage wird nicht scharfgestellt. Wenn danach Heckklappe und Motorhaube geschlossen werden, leuchten einmal kurz die Warnblinker auf und die Alarmanlage wird scharfgestellt.

  •  Stellen Sie die Anlage nicht scharf, bevor alle Insassen das Fahrzeug verlassen haben. Wenn die Anlage scharfgestellt wird, obwohl noch nicht alle Insassen das Fahrzeug verlassen haben, wird möglicherweise der Alarm ausgelöst, wenn die verbleibenden Insassen das Fahrzeug verlassen.Wenn innerhalb von 30 Sekunden nach dem Scharfstellen der Alarmanlage eine Tür, die Heckklappe oder die Motorhaube geöffnet wird, wird die Anlage entschärft, um unnötigen Alarm zu vermeiden.
    Mit dem Smartkey
    Fahrzeuge mit Alarmanlage haben einen Aufkleber mit folgendem Wortlaut: WARNING (VORSICHT)  SECURITY SYSTEM (SICHERHEITSSYSTEM) Das System ist so konzipiert, dass es vor unbe ...

    System im Alarm-Status
    Alarm wird bei aktivierter Alarmanlage ausgelöst, wenn einer der folgenden Faktoren auftritt:  Eine beliebige Tür wird ohne Verwendung der Fernbedienung oder des Smart-Key ge& ...

    Andere Materialien:

    Motor anlassen
    VORSICHT  Tragen Sie beim Fahren immer geeignetes Schuhwerk. Das Tragen ungeeigneter Schuhe (Stöckelschuhe, Skistiefel usw.) könnte Sie daran hindern, die Pedale (Bremse, Gas) ordnungsgemäß zu treten.  Starten Sie das Fahrzeug nic ...

    Sicherheitshinweise für Sicherheitsgurte
    VORSICHT Alle Fahrzeuginsassen müssen zu jeder Zeit Sicherheitsgurte angelegt haben. Sicherheitsgurte und Kinderrückhaltesysteme reduzieren für alle Insassen das Risiko, im Fall einer Kollision oder einer Vollbremsung schwere oder tödliche Verletzun ...

    Motorstörung und Abgasanlage
    Gilt für Fahrzeuge: mit Benzinmotor Motorstörung beim Benzinmotor Die Kontrollleuchte (Electronic Power Control) leuchtet beim Einschalten der Zündung zur Funktionskontrolle auf. Sie muss nach dem Anspringen des Motors verlöschen. Tritt während der Fahrt eine St&oum ...

    Kategorien



    В© 2011-2021 Copyright www.cautos.org 0.0102