Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Verstellung von Hand - Vordersitz - Sitze - Sicherheitssysteme Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Verstellung von Hand

Nach vorn und nach hinten

Nach vorn und nach hinten


Um den Sitz nach vorn oder nach hinten zu bewegen:

  1. Ziehen Sie den Sitzentriegelungsbügel vorn unter dem Sitzkissen nach oben und halten Sie ihn gezogen.
  2. Schieben Sie den Sitz in die gewünschte Position.
  3. Lassen Sie den Bügel los und vergewissern Sie sich, dass der Sitz ordnungsgemäß eingerastet ist.

Stellen Sie den Sitz vor Fahrtantritt ein und vergewissern Sie sich, dass der Sitz fest eingerastet ist, indem Sie versuchen, den Sitz ohne Betätigung des Entriegelungsbügels nach vorn und hinten zu verschieben. Wenn sich der Sitz bewegen lässt, ist er nicht ordnungsgemäß eingerastet.

Rücklehnenneigung

Rücklehnenneigung


Drehen Sie das Stellrad nach vorn oder hinten, um die Rücklehne in die gewünschte Stellung zu bringen.

Sitzkissenhöhe (ausstattungsabhängig)

Sitzkissenhöhe (ausstattungsabhängig)


Um die Höhe der Sitzfläche einzustellen, drücken oder ziehen Sie den Hebel an der Sitzaußenseite.

  •  Um die Sitzfläche zu senken, drücken Sie den Hebel mehrfach nach unten.
  • Um die Sitzfläche anzuheben, ziehen Sie den Hebel mehrfach nach oben.
    Vordersitz
    ...

    Vorderen Sitz einstellen - elektrisch (ausstattungsabhängig)
    Der Fahrersitz lässt sich mit Hilfe der neben dem Sitzkissen befindlichen Steuertasten verstellen. Stellen Sie den Sitz vor Fahrtantritt so ein, dass Sie problemlos das Lenkrad, die Pedale un ...

    Andere Materialien:

    Reifen tauschen
    Um den Reifenverschleiß der Räder auszugleichen, ist es empfehlenswert, dass die Räder spätestens alle 12.000 km zwischen Vorder- und Hinterachse ausgetauscht werden. Prüfen Sie beim Rädertausch, ob die Räder ordnungsgemäß ausgewuchtet sind. ...

    Eingebauter Trennbügel
    Stecken Sie beide Säulen (A) des Trennbügels in die Öffnungen der Schiene.  Zum Verschieben des Trennbügels drücken Sie den neben der Säule montierten Hebel (B).  Achten Sie darauf, dass die Säulen einrasten.  Um den Gurt zu entneh ...

    Allradantrieb (4MOTION)
    Durch den Allradantrieb werden alle vier Räder permanent angetrieben. Der Allradantrieb ist völlig bedienungsfrei. Die Verteilung der Antriebskraft erfolgt permanent auf alle vier Räder. Im Antriebsstrang befindet sich eine 4MOTION-Kupplung, die die Antriebskraft und deren Verte ...

    Kategorien


    В© 2011-2024 Copyright www.cautos.org 0.0043