Autos Betriebsanleitungen

Hyundai i30: Systemstörung - Intelligenter parkassistent (SPAS) - Ausstattung Ihres Fahrzeugs - Hyundai i30 BetriebsanleitungHyundai i30: Systemstörung

Systemstörung


  • Wenn beim Einschalten des Systems eine Störung vorliegt, erscheint die obige Meldung. Ferner leuchtet die Tastenleuchte nicht auf und es erklingt ein dreimaliger Signalton.
  •  Wenn sich die Störung nur auf den intelligenten Parkassistenten bezieht, wird nach zwei Sekunden der herkömmliche Parkassistent aktiviert.

Falls Sie irgendwelche Probleme bemerken, lassen Sie Ihr Fahrzeug möglichst umgehend in einer HYUNDAI Vertragswerkstatt oder in einer anderen Reparaturwerkstatt mit entsprechend ausgebildetem Personal überprüfen.

ACHTUNG Das System funktioniert möglicherweise nicht ordnungsgemäß und liefert Falschmeldungen, wenn die Sensoren durch Störsignale und Sensoren anderer Fahrzeuge gestört werden.
    Zusätzliche Anweisungen (Meldungen)
    Während der intelligente Parkassistent aktiv ist, erscheint möglicherweise unabhängig vom Ausparkbefehl eine Meldung. Der Inhalt der Meldungen richtet sich nach den jeweilige ...

    Rückfahrkamera
    Wenn Sie den Wählhebel bei eingeschalteter Zündung in die Stellung R (Rückwärtsgang) bringen, leuchtet der Rückfahrscheinwerfer auf und die Abdeckung der Rückfahr ...

    Andere Materialien:

    Ein Kinderrückhaltesystem mit einem zusätzlichen Halteband an einem "Ankerpunkt" im Fahrzeug sichern (ausstattungsabhängig)
    Die ISOFIX Befestigungspunkte befinden sich am Fahrzeugboden hinter den Rücksitzen Dieses Symbol bezeichnet die Position des Haltebandbefestigungspunkts. ❈ Bei einigen Fahrzeugen (ausstattungsabhängig) ist die Abdeckung für den zusätzlichen Kindersitz-Halteb ...

    Dead Lock-Schlösser
    Einige Fahrzeuge sind mit einem Dead Lock-Schließsystem ausgestattet. Wenn Dead Lock-Schlösser aktiviert wurden, verhindern sie, dass eine Tür von innen oder von außen geöffnet werden kann. Dies ist eine zusätzliche Maßnahme im Sinne der Fahrzeugsicherun ...

    Allradantrieb (4MOTION)
    Durch den Allradantrieb werden alle vier Räder permanent angetrieben. Der Allradantrieb ist völlig bedienungsfrei. Die Verteilung der Antriebskraft erfolgt permanent auf alle vier Räder. Im Antriebsstrang befindet sich eine 4MOTION-Kupplung, die die Antriebskraft und deren Verte ...

    Kategorien



    В© 2011-2020 Copyright www.cautos.org 0.0219